3. Lauf Simson GP 2018 Bernsgrün

Allgemein Rennergebnisse 2018Veröffentlicht am 3. Juli 2018

Bildquelle: HCCL Fotography/Facebook.

Dieses mal war super Wetter angesagt und wir gingen in ein absolut erfolgreiches Wochenende.

Tuning 50

Simon Melzer fährt diese Klasse dieses Jahr mit unserem Moped. Leider war der Fehlerteufel unzählige mal an unserem Moped und wir haben die ersten beiden Rennwochenenden mehr mit Problemen gekämpft, als dass wir auf Rundenzeitenjagd gehen konnten. Dieses mal hat die 50er gehalten und Simon konnte den 3. Gesamtrang erringen.

Stock 85

Ferdinand Knoll, der dieses Jahr die Stock85-Klasse für uns fährt, konnte das erste Rennen in Görlitz gewinnen. In Bernsgrün waren die Ergebnisse sehr durchwachsen mit einem 8. und einem 10. Platz. Dieses mal hat er mit Daniel Reichel bis auf den letzten Meter um den Sieg gekämpft und zwei zweite Plätze eingefahren.

Tuning 85

Auch hier ist Simon mit unserem Tuning 85 Moped gefahren. Er konnte gesamt den 3. Platz einfahren und damit gleich 2 mal diesen Tag aufs Podium.

Open 85

In der Meisterschaft Kämpfe ich mit Michel Deisinger um Platz 1. Zum ersten mal dieses Jahr kam der Vorjahressieger Luca Göttlicher, um mit uns zu heizen. Im Zeittraining machte ich einen Fehler und fuhr nur eine einzige schnelle Runde, vergaß im Eifer des Gefechts aber, dass die Zeitnahme nicht auf der Start-Zielgerade ist und hatte noch Glück, dass ich auf der zweiten Position stand. Es ist sehr schwierig Luca zu überholen, sobald er einmal vorne ist. Im ersten Rennen konnte ich noch von einem kleinen Fehler profitieren und mich anschließend absetzen. Im zweiten Rennen ist Luca fehlerfrei gefahren und ich kam nicht vorbei, ohne ein sehr großes Risiko einzugehen. Also hat der Bessere gewonnen und ich wurde „nur“ Zweiter. Im Kampf um die Jahreswertung konnte ich mich weiter von Michel absetzen und habe Hoffnung, dass ich am Ende gegen ihn gewinnen kann.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.